PHILOSPHIE VON TRIBE OF PEACE

TribeOfPeace soll zu einem weltweiten Netzwerk von Freigeistern heranwachsen. Eine große Familie mit Werten wie Verlässlichkeit, Vertrauen, Loyalität, Gerechtigkeitssinn, Integrität und Offenheit.

Wir vernetzen Menschen unter folgender Anleitung:

DIE 3 GOLDENEN GRUNDPRINZIPIEN DES FRIEDENS

Bezugnehmend auf SICH SELBST, ANDERE und die NATUR.

 

 

1. Helfen

Zuerst dürfen wir uns selbst helfen. Freiheit bedeutet Eigenverantwortung. Die meisten Menschen sind es gewohnt andere für sich denken zu lassen. Es bedarf dem eigenen Antrieb Dinge kritisch zu hinterfragen und neue Wege zu gehen. „Von (Nichts) kommt (Nichts).“

Der verantwortungsbewusste Umgang mit unserem Leben ist uns angeboren, wird uns allerdings abtrainiert. Bei TribeOfPeace dürfen wir uns wieder daran erinnern, dass wir wertvoll sind und keineswegs unbedeutend! Bildung ist eine Art Selbsthilfe und essenziell für unsere Freiheit. Wir haben das Privileg in einer Zeit zu leben, in der Informationen fast uneingeschränkt zugänglich sind. Also nutzen wir doch diese Möglichkeit um unseren Horizont zu erweitern, neue Wege zu gehen und ein Stück freier zu werden.

 

Es ist innerhalb einer erfolgreichen Gemeinschaft jedoch auch notwendig den Anderen zu helfen und zwar spätestens an dem Punkt, an dem sie selbst nicht weiter kommen. Jeder hat eben seine Stärken und Schwächen. Wer nicht hilft dem wird auch nicht geholfen, so halten es die Naturvölker. Ist jemand also zu faul oder zu egoistisch und bietet seine Hilfe nie der Gemeinschaft an, wird er automatisch sehr schnell merken wie sich die Menschen von ihm abwenden. Automatisch beginnt er wieder zu helfen und seinen Teil beizutragen. Die Regel des Helfens reguliert sich somit immer selbst.

 

Der Natur zu helfen sollte selbstverständlich sein, sie ist unsere große Spenderin. Sie gibt in Hülle und Fülle und erwartet als Gegenleistung nur unsere Dankbarkeit. Wer die Natur missachtet, mehr nimmt als er wirklich braucht oder sogar die Umwelt verschmutzt hat im Stamm des Friedens keinen Platz. Auch hier nehmen wir uns die Naturvölker als Vorbild. Dankbarkeit und Respekt im Umgang mit der „der großen Mutter“ wird vorausgesetzt. Der Natur helfen kann man auf unterschiedlichste Weise. Vom einfachen Müll aufheben bis hin zu größeren Projekten wie Aufforstung und Aktivismus. Bei TribeOfPeace ist alles möglich was die Natur schützt und stärkt.

 

Hilfe bedeutet Beistand, Nächstenliebe und Freundschaft. Freiwilliges Dienen ist die höchste Form der Anerkennung und eine Art selbstlose Hingabe an unsere Mitmenschen. Wenn wir uns gegenseitig helfen, so ist jedem geholfen. Es soll sich auch niemand schämen um Hilfe zu bitten. Jeder Mensch hat Bedürfnisse und darf diese frei äußern. Bedürfnisse sollten geäußert werden um befriedigt werden zu können. Bei uns wird niemand ausgelacht oder ausgegrenzt.

Bei TribeOfPeace sorgen wir dafür, dass die Grundbedürfnisse nach Maslow, nach unseren Möglichkeiten, für jeden gegeben sind.

Jeder hat ein Recht auf saubere Luft, Wärme (Kleidung), sauberes Trinkwasser, gesunde Nahrung sowie Schlaf (Ruhe und Entspannung). Desweiteren ein Recht auf Unterkunft (Wohnraum), Gesundheit, Ordnung (Rituale, Stammtisch, Kreiskultur), sowie den Schutz vor Gefahren. Außerdem pflegen wir soziale Beziehungen und Freundschaften. Wir fördern die Entfaltung des Individuums, der Nächstenliebe, der Fürsorge und der Kommunikation.

2. Kein Leid zufüge

Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Wer also offensichtlich sich selbst schadet, schadet auch automatisch seinem Stamm. Das richtige Maß bezogen auf sämtliches Konsumverhalten ist wichtig. Alles hat seine Zeit und seinen Ort und wir müssen hierbei nicht zu dogmatisch werden, was allerdings zur Gewohnheit wird, wird automatisch immer zu einem Problem. Es ist die Rede von einem wirklich Verantwortungsvollen Umgang mit seinem Körper. Es ist außerdem zu vermerken, dass alle Dinge die uns die Natur schenkt vom Menschen genutzt werden dürfen, so lange er sich dabei die Nähe zu den Naturgesetzen bewahrt. Auf sich selbst zu achten, sich selbst zu lieben und mit sich im Reinen zu sein kann man bei TribeOfPeace lernen, es wird immer genügend Menschen geben welche einem hierbei eine Hilfe und ein Wegweiser sind. Nur in einem gesunden Körper kann ein gesunder Geist wohnen. Unser Körper ist unser Tempel. Wir dürfen alle den Umgang mit uns selbst hinterfragen und zu wahrer Selbstliebe finden.

 

Aus demselben Grund fügen wir natürlich auch Anderen kein Leid zu. Wer Anderen schadet, schadet letztendlich immer sich selbst. Gewalt führt immer zu noch mehr Gewalt. Sie ist keine besonders intelligente Lösung und schadet immer auch der Gemeinschaft. Es gibt natürlich Wettkämpfe und Sportarten bei denen in beidseitigem Einverständnis körperliche Verletzungen in Kauf genommen werden. Dies sollte jedoch in voller Eigenverantwortung geschehen. Vorsätzlicher Mord, sexuelle Übergriffe und üble Gewalttaten jedoch, führen zum sofortigen und dauerhaften Ausschluss bei TribeOfPeace.

Wir legen Wert auf die körperliche Unversehrtheit, wir diskriminieren keinen, jeder darf seine Meinung frei äußern und üble Nachrede, Lügen und Lästerungen liegen uns fern. Es gibt nur zwei wichtige Situationen, in denen wir Gewalt als gerechtfertigt ansehen, die Notwehrsituation und die Situation der Nothilfe! Wir nehmen durch unsere grundsätzlich friedfertige Haltung keine Opferrolle ein und wissen uns wenn nötig zu verteidigen.

Die Vernunft sollte unser ständiger Begleiter sein. „Was du nicht willst das man dir tu´, das füg auch keinem anderen zu.“ Wir sind alle nicht perfekt und kleinere Fehltritte regen unseren Lernprozess an, sollten jedoch immer in der Gruppe besprochen und entschieden werden. Alles im Leben hat eine Konsequenz. Hier ist die Weisheit der Gruppe gefragt. Wir streben immer nach dem höchsten ethischen Prinzip. Das Leben ist wertvoll. Besonders Kinder sind in TribeOfPeace auf allen Ebenen geschützt. Sie sind unsere Lehrer, wie wir ihre sind. Kinder sind der Spiegel ihres Umfelds und haben eine natürliche Anbindung zur Wahrheit. Ihnen Leid zuzufügen wird in keiner Weise hingenommen.

 

Besonders im nächsten Punkt dürfen wir Verständnis für das Leben aufbringen und begreifen, dass wir unsere Ernährung überdenken sollten. Wer wahrhaftig der Natur kein Leid zufügen will, sollte hier wohl einige Maßnahmen einleiten. Die vegetarische oder vegane biologische Ernährung aus Permakultur ist die höchste, dankbarste Form der Ernährung und zumindest anzustreben. Sie fügt der Umwelt am wenigsten Leid zu weil sie im absoluten Einklang mit der Natur funktioniert. Wer vegetarisch lebt sollte sicher gehen, dass die Tiere von denen die Lebensmittel stammen ein würdevolles Leben auf allen Ebenen hatten. Wer es unbedingt nötig hat Fleisch zu essen und darauf nicht verzichten kann, sollte zumindest sicher gehen, dass das Tier gesund gelebt hat, ein mittleres Alter erreicht hat, so stirbt dass es keine Schmerzen erleidet und alles optimal verwertet wird. Wer sich nicht mit dem Tod des Tieres konfrontieren kann sollte unbedingt davon ablassen Fleisch zu essen. Wir dürfen noch hinzufügen, dass es in unserer heutigen Zeit absolut nicht notwendig ist Fleisch zu konsumieren. Tiere sind eben fühlende Wesen, genau wie der Mensch! Die Alternativen zu Fleisch sind mittlerweile sehr weit fortgeschritten. Aber auch hier respektieren wir den Einzelnen, weisen jedoch auf den Aspekt des Leidens hin, welcher eben so weit es geht, vermieden werden sollte.

3. Weder Herr noch Knecht sein

Sich selbst gegenüber weder Herr noch Knecht zu sein kann man so verstehen, dass man sich nicht kleiner macht als man ist. Jedoch sollte man sich auch nicht größer machen als man ist. Ein gesunder Mittelweg im Umgang mit sich selbst sowie eine gesunde Selbstliebe dürfen gelebt werden. Wir verfallen auch nicht in Selbstmitleid da wir von der Gruppe getragen werden und hier immer Hilfe erfahren.

Anderen gegenüber sollte man keine herrschende Position einnehmen. Jedoch sollte man sich auch nicht unter eine andere Person stellen. Wir sind weder Sklaven noch Sklaventreiber. Der Herr und der Knecht, beide ziehen ihren Antrieb aus dem Negativen. Es kann in bestimmten Bereichen notwendig sein, dass jemand entsprechend seiner Kompetenzen eine führende Position einnimmt, Ehre wem Ehre gebührt. Seine innere Haltung der Gemeinschaft gegenüber ist jedoch stets loyal und auf Augenhöhe. Alles was sie oder er tut, trägt zum Wohle des großen Ganzen bei. Wir ermahnen uns gegenseitig und achten darauf keine willenlosen Marionetten zu werden. Unser Wort ist noch etwas Wert und mündliche Verträge per Handschlag werden sehr ernst genommen. Was das göttliche betrifft, ist es für gläubige Menschen wichtig zu wissen, dass wir auf einer höheren Ebene natürlich immer Knechte (Diener) sein werden. Dieses Grundprinzip will davor schützen, dass machtgierige Menschen in der Zukunft weiter unsere Energien gegen alle göttlichen Gesetze für ihre Interessen nutzen.

 

Wer glaubt über der Natur zu stehen und über sie herrschen zu können irrt sich gewaltig. Ein kleiner Impuls der „großen Mutter“, wie viele indianische Stämme sie gerne nennen und 1000e von Menschen lassen ihr Leben innerhalb von Sekunden. Wir sollten der Natur immer mit Respekt begegnen und zu ihrem Schutz handeln. Ja wir können mit ihr arbeiten, von ihr lernen und mit ihr heilen aber sollten niemals so töricht sein und versuchen sie zu knechten. Forschung und Fortschritt ja, wahrer Fortschritt jedoch handelt immer im Einklang mit der Natur und mit Respekt vor dem Leben.

TRIBE OF PEACE beruft sich auf folgende Grundprinzipien, welche sich immer auf 

SICH SELBST, ANDERE und die NATUR beziehen:

 

1. Helfen

2. Kein Leid zufügen (Notwehr und Nothilfe ausgenommen)

3. Weder Herr noch Knecht sein

 

Egal welche Religion, Abstammung oder Hautfarbe. Wenn du diese Wahrheit für den Frieden, die Liebe und die Freiheit leben möchtest dann bist du herzlich willkommen. Wir freuen uns auf alle Helfer mit neuen Ideen und Visionen. Vernetzung, Organisation und Zusammenhalt basierend auf den 3 Grundprinzipien sowie Schutz unseres Friedens und unserer Freiheit.

 

Vielen Dank, dass du da bist.

info @tribeofpeaceofficial.com

TELEGRAM

YOUTUBE

ABBONIERE UNSEREN NEWSLETTER